Unser Selbstverständnis

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung und Erziehung in der Kindheit e.V. (BAG-BEK e.V.) ist ein wachsendes Netzwerk von Akteur*innen und Institutionen aus dem System der Kindertagesbetreuung. Die BAG-BEK e.V. bietet eine Plattform, Informationen auszutauschen, Initiativen aufzugreifen und gegebenenfalls Positionen zu aktuellen Entwicklungen zu formulieren.
Diese Vernetzung auf inhaltlicher, struktureller und bildungspolitischer Ebene hat die Professionalisierung und Weiterentwicklung des Feldes und deren Akteur*innen sowie die Herstellung von Transparenz in einer hoch differenzierten ausbildungs- und fachpolitischen Landschaft zum Ziel.

Kurzvorstellung der BAG-BEK e.V.

Unsere Arbeitsweise und Aktivitäten

Tagungen

Die BAG-BEK führt halbjährlich Tagungen durch – wechselnd an verschiedenen Standorten von Mitgliedern in Kooperation mit dem Vorstand organisiert.

Auf den Frühjahrstagungen liegt der Schwerpunkt auf der Arbeit in den Arbeitsgruppen. Bei der Frühjahrstagung in Stendal wird erstmals ein Rahmenthema (Arbeit mit geflüchteten Kindern und Familien) vorgeschlagen, auf das sich die Arbeitsgruppen beziehen können.

Auf den Herbsttagungen finden die Mitgliederversammlungen statt, es werden Informationen aus den Bundesländern ausgetauscht und interessante Impulse und Beiträge über aktuelle Entwicklungen im Feld zur Diskussion gestellt. Anliegen der BAG-BEK ist es, Persönlichkeiten aus verschiedenen Teilen des Systems der Kindertagesbetreuung miteinander ins Gespräch zu bringen („Professionalisierung durch Vernetzung und Dialog“).

Wichtige Bestandteile der BAG-BEK-Kultur sind neben der Vernetzung und dem fachlichen Austausch auch immer wieder persönliche Gespräche und Kontakte. Die Tagungen haben sich zu wichtigen Informationsbörsen entwickelt.

Informationen, Protokolle und Präsentationen bisheriger Tagungen finden die Mitglieder im Internen Bereich der Homepage.

 

Arbeitsgruppen

Seit vielen Jahren widmen wir uns auf unseren Tagungen in kontinuierlichen, aber dennoch offenen, Arbeitsgruppen verschiedenen inhaltlichen Themen. Informationen zu den aktuellen Diskussionen der Arbeitsgruppen finden sich auf der Hompage in der Rubrik „Arbeitsgruppen“. Einige Arbeitsgruppen arbeiten bereits lange zusammen, einige haben sich vor einiger Zeit neu gebildet.

Die Arbeitsgruppen entscheiden autonom über die Ziele ihrer Arbeit und organisieren sich weitgehend selbstständig. Welche Themen bearbeitet werden, mit welchem Ziel und in welcher Weise dies geschieht, ist vom jeweiligen Interesse und Engagement der Mitglieder bzw. Teilnehmer*innen unserer Tagungen abhängig.

Die Arbeitsgruppen entstehen auf Initiative der Mitglieder und werden vom Vorstand eingesetzt. Die Sprecher*innen werden zunächst vom Vorstand benannt, nach mindestens zwei Arbeitsgruppensitzungen werden zwei Personen als Sprecher*in und Stellvertretung gewählt. Die AGs verfügen über einen Raum auf der BAG-BEK-Homepage und eine eigene E-Mail-Adresse an die Sprecher*innen der AG. Jede Arbeitsgruppe wird durch eine Person aus dem BAG-BEK-Vorstand begleitet.

 

Aktuell treffen sich folgende Arbeitsgruppen auf unseren Tagungen und organisieren eigene Veranstaltungen außerhalb der Tagungen:

AG Berufspolitik

AG Didaktik

AG Fachberatung

AG Forschungsethik

AG Gesundheit

AG Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

 

Die AG-Sprecher*innen

sind Ansprechpartner*in für die Mitglieder der AG und andere Interessierte

initiieren, strukturieren und moderieren die Arbeitsgruppen-Treffen (auf den Tagungen und ggf. darüber hinaus)

bündeln und koordinieren Ideen, Anliegen und Aktivitäten der AG, sichern Ergebnisse und geben Anstöße zu ihrer Umsetzung

stimmen die Aktivitäten ihrer AGs mit dem Vorstand ab.

 

Vernetzung

Gemäß unserem Ziel, die Professionalisierung im Bereich der Kindertagesbetreuung durch Vernetzung voranzutreiben, pflegen wir - Vorstand und Mitglieder- Kontakte zu verschiedenen Bereichen der Kindertagesbetreuung (s. Schaubild).

Ziel der Vernetzung ist es, Informationen auszutauschen, Impulse aus dem Feld aufzunehmen bzw. in die Bereiche hinein zu geben, gegebenfalls Initiative zu ergreifen, Positionen zu formulieren und Ansprechpartner*innen für Anfragen zu sein. 

Für die verschiedenen Bereiche stehen folgende Vorstandsmitglieder als Ansprechpartner*in zur Verfügung:

 

Bereich

Verantwortlich im Vorstand

Aus- und Weiterbildung

Rahel Dreyer

Maria Korte

Wissenschaft

Susanne Viernickel

Petra Strehmel

Praxis, Trägerverbände, Fachverbände

Eleonore Hartl-Grötsch

Maria Korte

Politik, Verwaltung, Stiftungen, Gewerkschaften

Eleonore Hartl-Grötsch

Elke Alsago

 

Newsletter

Regelmäßig werden an Mitglieder und andere Interessierte Rundbriefe verschickt zu:

Stellenausschreibungen, Tagungen, Publikationen, politische Entwicklungen und anderen interessanten Entwicklungen aus dem Feld.

Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, schreiben Sie gerne an office(at)bag-bek.de.

 

Kontakt

Den Vorstand erreichen Sie unter vorstand(at)bag-bek.de.